Whistle Netz
Whistleblower-Netzwerk
Wir informieren über alles rund um das Thema Whistleblowing
19.02.2019 15:44 - Daniel Ellsberg ? Whistleblower der ersten Stunde
Schuld von Albrecht Haushofer, Moabiter Sonette Ich trage leicht an dem, was das Gericht mir Schuld benennen wird: an Plan und Sorgen. Verbrecher wär‘ ich, hätt‘ ich für das Morgen des Volkes nicht geplant aus eigner Pflicht. Doch schuldig bin … Weiterlesen
12.02.2019 15:45 - Weg mit dem Zwang zu internem Whistleblowing!
75 NGOs fordern Beurteilungsfreiheit für Arbeitnehmer*innen. Deren zentrale Forderungen sind: Der europäische Gesetzgeber muss verstehen, dass… nur durch die Wahlfreiheit der Hinweiskanäle für Hinweisgeber*innen die Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden ihre Arbeit ordnungsgemäß erledigen können dies allein garantiert, dass dem Anspruch der … Weiterlesen
06.02.2019 17:05 - The thruth needs friends
  DIE #TruthNeedsFriends-KAMPAGNE Wir haben momentan die riesige Chance, die Angst, die Stille, Einsamkeit und Mobbing zu beenden, unter denen manche Menschen leiden – nur weil sie die Wahrheit sagen. Die Europäische Union steht kurz davor, eine neue Gesetzgebung zu … Weiterlesen
04.02.2019 17:07 -
In Brüssel gibt es 12.000 registrierte Lobbyisten. An Parlamentsbeschlüssen mitwirkende Mitglieder des Europäischen Parlaments müssen künftig öffentlich darlegen, mit welchen sie sich getroffen haben. Das hat das Europäische Parlament am 31.1.2019 mit knapper Mehrheit beschlossen. Vorrausgegangen war ein jahrelanger Kampf, … Weiterlesen
29.01.2019 17:22 - Geplante EU- Richtlinie zum Whistleblower-Schutz restriktiver als Rechtsprechung des EGMR
In ihrem Artikel für ?Soziales Recht? zur Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) hat Prof. Dr. Ninon Colneric, Richterin am EuGH 2000-2006, für Whistleblower-Netzwerk e.V. untersucht, ob der EGMR eine Hierarchie der Meldewege (?Stufenfolge?) für Whistleblower vorsieht. Es geht … Weiterlesen
10.01.2019 16:13 -
Auf diese Frage muss der Europäische Rat jetzt schnell seine Antwort geben. Die Mitgliedsstaaten müssen sich auf einheitliche Mindeststandards zum Whistleblowerschutz verständigen, um in den Trilog mit Kommission und dem EP eintreten zu können. Ein gemeinsamer Entwurf der geplanten ?Richtlinie … Weiterlesen
21.12.2018 12:35 -
von Vera Hanna-Wildfang und Antonia Peißker Die Bundeswehr geriet 2017 massiv in die Kritik: Der Bundeswehrsoldat Franco A. hatte sich über Monate unbemerkt als syrischer Flüchtling ausgegeben. Es wurde vermutet, dass er mit dieser Identität einen terroristischen Anschlag verüben und … Weiterlesen
21.12.2018 12:21 - Aus gegebenem Anlass?
… hier ein Auszug aus dem Berliner TAGESSPIEGEL CHECKPOINT von Chefredakteur Lorenz Maroldt am 21.12.2018. Er zitiert aus einer internen Mail der Polizeipräsidentin Barbara Slowik an die Mitarbeiter*innen der Polizei: ?In der gesamten Polizei Berlin ist eine offene Diskussions- und … Weiterlesen
28.11.2018 11:18 - Friedrich-Ebert-Stiftung und Transparency International Deutschland: 8. Konferenz zur Strafverfolgung der Korruption
„Bundesjustizministerin will neues Sanktionsrecht für Unternehmen und starke europäische Regelungen für den Hinweisgeberschutz“ https://www.transparency.de/aktuelles/detail/article/bundesjustizministerin-will-neues-sanktionsrecht-fuer-unternehmen-und-starke-europaeische-regelungen-f/  „Whistleblower sollen besser geschützt werden“ https://www.swr.de/swraktuell/Whistleblower-besser-schuetzen,artikel-2268.html
22.11.2018 12:05 -
Weitere Stärkung der Rechte von Whistleblowern in Europa angestrebt Am 20.11.2018 hat im Rechtsausschuss (JURI) des EU-Parlaments eine erste entscheidende Abstimmung über den Richtlinien-Entwurf zum Whistleblower-Schutz stattgefunden. Die vereinbarten Kompromissformulierungen finden Sie ab S. 95 des folgenden Dokuments: PDF-Link. Hier … Weiterlesen
Fotogalerie
Unser Freunde
INFO