hr-iNFO Aktuell
hr-iNFO Aktuell
hr-iNFO berichtet über alle relevanten Themen aus Hessen, Deutschland und der Welt.
13.12.2018 15:09 - Zweiklassengesellschaft bei hessischen Kommunen
Der Landesrechnungshof hat seinen Jahresbericht 2018 vorgelegt. Zwar ist die allgemeine Finanzsituation hessischer Kommunen auf einem guten Weg, doch noch immer herrschen starke Unterschiede zwischen städtischen und ländlichen Kommunen. hr-iNFO Reporter Nicholas Buschschlüter berichtet, woran das liegt.
13.12.2018 14:10 - "Dass der Paragraf 219a bleibt, ist kein Kompromiss. Das ist eine Nullnummer."
Der gestern spät abends vorgelegte Kompromiss der Bundesregierung zum umstrittenen Paragraf 219a ist auf scharfe Kritik gestoßen. Der Paragraph stellt Werbung, aber auch die reine Information für Schwangerschaftsabbrüche unter Strafe. Nach zahlreichen Anzeigen von Abtreibungsgegnern sind dadurch mehrere Ärzte verurteilt worden. Sie befürchten nun, dass sich an dieser Praxis auch durch den Kompromiss nichts ändern wird. Klaus Pradella berichtet.
13.12.2018 13:10 -
Jeder Achte findet es in Ordnung, einem Kindergartenkind ein Smartphone oder einen Computer zu schenken. Das geht aus einer Umfrage im Auftrag der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler, hervor. Sie will jetzt zusammen mit Kinderärzten versuchen, die Eltern für den richtigen Umgang der Kinder mit Smartphones zu sensibilisieren.
13.12.2018 09:00 - Ist May nach dem Misstrauensvotum gerettet?
Die britische Premierministerin May hat das Misstrauensvotum ihrer Partei überstanden und kann so vorerst im Amt bleiben. Aber ist das ihre Rettung? Darüber haben wir mit dem Politikwissenschaftler Alex Clarkson vom King's College London gesprochen.
13.12.2018 07:39 -
Aus Klimasicht müsse niemand zum Veganer werden, doch der Konsum an Fleisch sollte stark eingeschränkt werden, so Wissenschaftler von der Universität Stockholm. Was bedeutet das für die Konsumenten? Werner Eckert berichtet.
12.12.2018 14:15 - Kontrolliertes Chaos: Debattenkultur im britischen Unterhaus
Jeden Mittwoch muss sich die Regierungschefin Großbritanniens den Fragen der Abgeordneten im britischen Parlament stellen. Die sogenannte Fragestunde ist immer ein lautstarkes Spektakel, bei dem die Parlamentarier verbal aufeinander losgehen. Unser Korrespondent Thomas Spickhofen hat sich das einmal angesehen.
12.12.2018 07:52 -
Montagabend hat Emmanuel Macron in seiner Rede an die Nation angekündigt, die Steuerhöhungen auf Energie auszusetzen, den Mindestlohn anzuheben und weitere Entlastungen für Rentner und Arbeitnehmer zu finanzieren. Kostenpunkt: 15 Milliarden Euro. Woher kommt der finanzielle Spielraum? Ein Gespräch mit Heiner Flassbeck, ehemaliger Chefvolkswirt der UNCTAD und Professor für Wirtschaft und Politik in Hamburg.
12.12.2018 07:28 - Wie viel Liberalismus steckt in der FDP?
Die FDP feiert in diesen Tagen ihr 70-jähriges Jubiläum. Ist mit der Partei nach dem Scheitern an der 5-Prozent-Hürde 2013 nun der politische Liberalismus wieder in den Bundestag zurückgekehrt? Darüber haben wir mit Werner Bruns gesprochen, Sozialwissenschaftler an der Rheinischen Fachhochschule Köln und selbst FDP-Mitglied.
12.12.2018 07:13 -
Die FDP wird heute 70 Jahre alt. Dass sie dieses Jubiläum überhaupt begehen kann und nicht untergegangen ist, ist dabei wohl für viele Parteianhänger der größte Grund zum Feiern. Ist die Partei nach dem Comeback gut aufgestellt für einen zweiten Frühling? Darüber haben wir mit dem Politikwissenschaftler Benjamin Höhne gesprochen.
11.12.2018 15:19 - Bezahlen mit dem Smartphone: Apple Pay geht an den Start
Apple startet mit seinem mobilen Bezahlsystem Apple Pay nun auch in Deutschland. Doch viele Menschen sind noch skeptisch gegenüber der neuen Technik - sei es aus Datenschutzgründen oder Sicherheitsbedenken. hr-iNFO Reporterin Ursula Mayer erklärt, wie das Bezahlen mit dem Handy funktioniert.
11.12.2018 14:54 - EuGH: EZB darf Staatsanleihen kaufen
Die EZB verstößt mit ihrem massiven Kauf von Staatsanleihen nicht gegen das Verbot der Staatsfinanzierung. Das entschied der Europäische Gerichtshof. Was bedeutet das Urteil konkret für die EZB?
11.12.2018 14:26 -
Obwohl gerade Friedensgespräche stattfinden, verschlechtert sich die Lage im Jemen immer weiter. Vor allem Kinder leiden unter den Folgen wie Hunger und mangelnde Zukunftsperspektiven. hr-iNFO Reporter Matthias Ueberbach berichtet über die Situation im Land.
11.12.2018 12:54 - Wie Theresa May den Brexit retten will
Für Theresa Mays aktuelles Brexit-Abkommen sieht es schlecht aus. Eine Mehrheit im Parlament ist nicht in Sicht und deshalb hat die britische Premierministerin die Abstimmung verschoben. Nun ist sie dabei, den Deal neu zu verhandeln und trifft sich dafür unteranderem mit Angela Merkel in Berlin. hr-iNFO Korrespondent Jens-Peter Marquardt aus London schildert die aktuelle Lage.
11.12.2018 06:55 -
Am Montag hatte Theresa May beschlossen, die Abstimmung im britischen Parlament über den Brexit-Deal mit der EU zu vertagen. Sie wolle nachverhandeln, das lehnt die EU aber bisher ab. Über diese Situation haben wir mit Alexander Clarkson gesprochen, Politikwissenschaftler am King's College London.
10.12.2018 14:52 -
Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass ein einseitiger Ausstieg von dem Brexit-Abkommen möglich ist. Dadurch wäre es den Briten möglich, ohne die Zustimmung der anderen EU-Länder den Brexit zu beenden. hr-iNFO Moderator Klaus Hempel berichtet, wie das genau aussehen könnte.