hr-iNFO Aktuell
hr-iNFO Aktuell
hr-iNFO berichtet über alle relevanten Themen aus Hessen, Deutschland und der Welt.
26.04.2018 15:09 -
Nachdem die NPD die Stadthalle in Wetzlar anmieten wollte und dies von der Stadt verweigert wurde, zog die Partei bis vor das Bundesverfassungsgericht. Die Karlsruher Richter gaben der NPD recht, trotzdem weigerte sich die Stadt und setzte sich über das Urteil hinweg. Deswegen hat heute der Hessische Landtag über den Fall gesprochen. Wie die Debatte ablief, darüber haben wir mit unserem Korrespondenten Christopher Plass gesprochen.
26.04.2018 14:18 - Der "Echo" ist Geschichte: Wie muss es jetzt weitergehen?
Der Musikpreis "Echo" wurde in diesem Jahr zum letzten Mal verliehen. Doch wie soll es jetzt weitergehen? Musikjournalist Klaus Walter sagt im Gespräch, dass sich nichts ändern werde, wenn weiterhin die Musikindustrie solche Preise verleihe.
26.04.2018 11:00 -
Gestern haben in mehreren deutschen Städten Demonstrationen stattgefunden, um Solidarität mit den deutschen Juden zu zeigen. Männer und auch Frauen haben sich die traditionelle männliche Kopfbedeckung, die Kippa, auf's Haar gesetzt. Und heute debattiert der Bundestag über 70 Jahre Israel. Auch da wird es sicher um den Antisemitismus in Deutschland gehen. Der zeigt ja gerade offenbar wieder gerne sein hässliches Gesicht und nimmt, so spiegelt es jedenfalls die mediale Diskussion wieder, spürbar zu. Abraham Melzer macht auf die Vermischung mehrerer Themen aufmerksam. Er ist der Herausgeber der Zeitschrift "Der Semit" und Autor des Buches "Die Antisemitenmacher". Er schaut auf die Kippa-Demonstrationen genauer hin. Taugen sie was als Symbol für Solidarität gegen Antisemitismus?
26.04.2018 10:21 - Emmanuel Macrons Auftritt vor dem US-Kongress
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat zum Abschluss seines Staatsbesuchs in den USA eine flammende Rede vor dem US-Kongress gehalten. Dabei hat er sich für internationale Zusammenarbeit und gegen Nationalismus ausgesprochen. Mit Nachdruck hat sich Macron gegen Handelskriege ausgesprochen. Und für das Pariser Klimaschutzabkommen. Es gebe keinen Planet B, meinte der französische Präsident. Und in Abwandlung von Donald Trumps Wahlkampfslogan forderte er den US-Kongress auf: "Make our planet great again". Dafür gab es viel Beifall von den Abgeordneten beider Häuser des Kongresses, vor allem aber von den Demokraten. Wie wurde diese Rede in Frankreich empfunden?
26.04.2018 07:37 - Kommentar: Der Echo-Preis ist abgeschafft - Gut so?
Aus für den Echo. Heute hat der Bundesverband der deutschen Musikindustrie bekannt gegeben, den Musikpreis in seiner jetzigen form abzuschaffen. Zu stark beschädigt sei der Echo, so die Begründung. Man müsse über einen Neuanfang nachdenken. Beschädigt wurde der Echo nach der letzten Preisverleihung, als die Rapper Farid Bang und Kollegah einen Echo für ihr Album erhielten, in dem Liedzeilen wie "mein Körper definiert wie ein Auschwitz-Insasse" vorkommen. Damit entbrannte die aktuelle Antisemitismus-Debatte, auch in der Musikindustrie. Ein Musikpreis, der sich abgeschafft hat - war das die richtige Entscheidung? Wie geht es weiter? Ein Kommentar von Maria Ossowski.
25.04.2018 16:04 - Kommentar zur Syrien-Konferenz: Milliarden gegen die Ohnmacht
Mit mehr als fünf Milliarden Euro haben die EU und die Vereinten Nationen bei der Syrien-Geberkonferenz in Brüssel gerechnet. Doch so wie es im Augenblick aussieht, wird es wohl weit weniger sein. Doch die Menschen in Syrien sind auf Nothilfe angewiesen, solange es keinen Friedensprozess gibt. Kai Küstner kommentiert.
24.04.2018 15:05 - Schlangensterne und Taschenkrebse auf der "Senckenberg"
Wie verändert der Klimawandel das Leben in der Nordsee? Das ist eine der Fragen, für die das Forschungsschiff Senckenberg gebraucht wird. Zweimal im Jahr wirft es dafür seine Fangnetze aus und macht Inventur im Meer. Und diesmal durften zwei hr-iNFO Hörer dabei sein, die Gewinner der Aktion "hr-iNFO öffnet Türen". Regina Oehler hat sie begleitet.
23.04.2018 13:27 - Kritik von Natalie Portman trifft Nerv in Israel
Die US-amerikanische Schauspielerin Natalie Portman stammt ursprünglich aus Israel. Dort waren sie bisher mächtig stolz auf 'ihren' großen Star in Hollywood. Doch jetzt hat sich Portman erneut mit der israelischen Regierung angelegt. Sie lehnt es ab, im Sommer in Israel einen Preis entgegenzunehmen und begründet das mit ihrer Kritik an Premierminister Benjamin Netanjahu. Vor allem bei Politikern des rechten Spektrums trifft sie damit einen Nerv. Benjamin Hammer berichtet.
23.04.2018 10:40 -
Wegen eines Schiedsrichter-Streiks mussten im Kreis Frankfurt am Wochenende etwa 150 Jugend-Spielen ohne offizielle Schiedsrichter auskommen. Die Schiris protestierten gegen Anfeindungen, Pöbeleien und Gewalt. Wir haben dazu mit Lutz Wagner gesprochen, Koordinator für die Schiedsrichterausbilder beim DFB.
23.04.2018 09:52 - Tunesiens Muezzine bekommen Nachhilfe
In Tunesien rufen die Muezzine fünf Mal pro Tag zum Gebet. Allerdings klingen die Gebetsausrufer keineswegs immer so, dass die Gläubigen magisch angezogen werden. Was da elektronisch verstärkt vom Moschee-Turm erschallt, ist manchmal weder melodiös noch attraktiv. Deshalb bekommen die ersten Muezzine jetzt Nachhilfeunterricht im Staatlichen Musikinstitut in Tunis.
23.04.2018 09:04 -
Tommaso Debenedetti ist einer der erfolgreichsten Hoaxer der Welt. Er verbreitet Falschmeldungen - vor allem in den Sozialen Medien - und ihm sind schon bekannte Zeitungen, Fernsehsender und Onlineportale aufgesessen. Unserem Rom-Korrespondenten Jan-Christoph Kitzler hat Debenedetti eins seiner seltenen Interviews gegeben.
20.04.2018 15:58 - Protest gegen Kriegsrhetorik auf dem Platz
Das hat es im Fußball-Kreis Frankfurt noch nicht gegeben: Insgesamt über 150 Jugendfußballspiele müssen an diesem Wochenende ohne offiziellen Schiedsrichter auskommen. Denn die Unparteiischen streiken. Hintergrund sind immer neue Fälle von Gewalt und Anfeindungen auf den Fußballplätzen bei Jugendspielen. Wieso haben sich die Schiedsrichter zu einem Streik entschlossen? Mathias Lippert hat den Streik initiiert.
20.04.2018 10:14 -
Eintracht Frankfurt ist noch immer im Siegestaumel nach dem Sieg bei Schalke im DFB-Pokal-Halbfinale. Aber noch immer ist nicht genau geklärt, wie es eigentlich zum Kovac-Wechsel zu den Bayern kommen konnte. Arndt Zeigler enthüllt die Wahrheit zum Kovacgate - mit viel Augenzwinkern.
19.04.2018 10:31 -
Der Wolf ist zurück in Deutschland und breitet sich immer weiter aus. Auf 800 bis 1000 Tiere wird der derzeitige Bestand geschätzt. Die Artenschützer freut es, die Landwirte dagegen machen sich Sorgen um ihre Weide-Tiere. Die Politik sieht Regelungsbedarf - deshalb tagt der Umweltausschuss des Bundestags. Cecilia Reible berichtet.
18.04.2018 17:14 -
Im Internet macht ein Video die Runde, in dem drei Unbekannte zwei Kippa tragende Juden in Berlin beschimpfen und attackieren. Zu sehen ist ein Mann, der mit einem Gürtel zuschlägt und dabei "Yahudi" ruft - arabisch für Jude. Das Opfer selbst filmt die Tat - als Beweis für die Polizei, wie er selbst sagte. Über diesen Vorfall haben wir mit Carl Chung gesprochen, Koordinator für politische Bildung vom Jüdischen Forum Berlin.